Start » Beiträge » Witze » Autowitze » Automarken Witze » Porsche Witze

Porsche Witze

Darf man über einen Porsche Witze machen? Aber klar. Was sollte einen davon abhalten? Was dem einen vergönnt ist, macht einen anderen neidisch. Das ist immer ein gutes Motiv, um sich lustig zu machen. Der Porschefahrer hält sich für superschnell und wahnsinnig sportlich. Wenn ein Mofafahrer rasantes Fahrtempo mithalten kann, sind schon Fragen erlaubt.

Porsche
  


Kommt ein junger Mann in eine Bar. Lässig legt er seine Autoschlüssel mit Porsche-Emblem auf die Theke.
Schon lächelt ihm ein junges Mädchen zu. Flüstert der Barkeeper:
“Sie haben vergessen, Ihre Fahrradklammern von den Hosen zu nehmen.”


Ein Porschefahrer sieht abends an der Strasse eine Blondine stehen, die per Anhalter mitfahren möchte. Der Porschefahrer hält an und öffnet elektrisch des Fenster auf der Beifahrerseite. Die Blondine steckt den Kopf hinein und der Porschefahrer schließt das Fenster wieder und klemmt so die Blondine ein. Er steigt aus und vögelt die Blondine von hinten durch, setzt sich wieder in seinen Porsche, öffnet das Fenster wieder und sagt:
“Wir Porschefahrer sind schlau, gell?”
Daraufhin zieht die Blondine die Perücke vom Kopf und sagt:
“Wir Schwulen aber auch!”


Seit ich 12 bin werfe ich vor jedem masturbieren 2€ in die Spardose.
Morgen kann ich den Porsche abholen.



Ein Schwuler geht zum Tättowierer.
Er sagt: “Ich hätte gerne einen Porsche auf meinen Penis tättowiert.
Gesagt – getan. Eine Woche später kommt er wieder und verlangt, dass ihm ein Traktor auf die Hoden tättowiert wird.
Der Tättowierer fragt verdutzt nach: “Wieso das denn?”
Antwortet der Schwule: “Na irgendwie muss ich doch den Porsche aus der Scheisse ziehen…”


Schwerer Verkehrsunfall, der Lenker ist im Wrack eines Porsches eingeklemmt. Während ihn die Feuerwehr herausschneidet, jammert er ständig:
“Mein Porsche, mein Porsche, mein Porsche…”
Darauf der Feuerwehrmann an der Bergeschere:
“Was regen sie sich über ihr Auto auf, merken sie denn nicht, dass ihnen der linke Arm fehlt?”
“Meine Rolex, meine Rolex, meine Rolex.”


Ein Porsche faehrt auf eine Autobahnraststätte und will gerade in die letzte Parklücke einscheren, als ein Mantafahrer angerast kommt und in die Lücke fährt. Sagt der Mantafahrer:
”Tja, Manta muesste man haben.”
An der nächsten Raststätte genau dasselbe. An der dritten Raststätte wird dem Porschefahrer es zu bunt:
Er rast mit Vollgas in den Manta hinein. Er sagt zu dem Mantafahrer, der den Tränen nahe ist:
“Tja, Geld müsste man haben…”


Coolness verlangt einen Porsche

Absurde Situationen sind das Futter, aus dem auch Autowitze gemacht sind. In diesem Fall soll der Zuhörer zuerst denken, der Porschefahrer sei nicht ganz so schnell wie gefühlt. Mofas sind langsame Fahrzeuge mit erlaubten 25 km/h. Selbst ein frisiertes Gefährt könnte keinen Porsche überholen. Dann aber kommt die Pointe und dreht die Situation nochmals. Im Witz werden Erwartungen aufgebaut und dann in eine andere Richtung abgelenkt. Das Einsteigen in einen Porsche ist nicht gerade bequem. Bei aller gefühlten Coolness kann es Schrammen am Image geben, wenn man beim Ein- und Aussteigen keine gute Figur abgibt. Selbst daraus lassen sich Porsche Witze schneidern. Selbstverständlich ist ein Porsche auch Anlass, anzügliche Witze zu lancieren. Schließlich geht es bei einem Prestigeobjekt oft darum, wer den Größten hat. Bei einem Unfall ist ein Porschefahrer im Witz eher um seine Prestigeobjekte besorgt als um sich selbst. Autofahrer sind eben eine ganz besondere Spezies. Aus den gefühlten Unterschieden zwischen einem Klischee-Mantafahrer und einem Porsche-Fan kann man herrliche Pointen konstruieren.

Hattu Porsche, hattu Mädels

An Aufschneidern sind sexy Blondinen nicht interessiert. Auch sie müssen schließlich auf ihr Image achten. Klar ist aber, dass Witz-Blondinen gerne dort sind, wenn ein Porschefahrer auftaucht. Der Porschefahrer sollte nur aufpassen, dass die Blondine kein Schwuler ist, der sich als Frau verkleidet hat. Autowitze, in denen ein Porsche vorkommt, eignen sich prachtvoll für einen Drei-Personen-Witz – zum Beispiel mit drei Kindern, die miteinander wetteifern. Es geht darum, wessen Vater ein schnellerer Fahrer ist. Natürlich darf der Vater mit dem Porsche hier nicht der Sieger sein. Wer sich keinen Porsche Carrera leisten kann, der lässt eben gerne andere über einen Porsche siegen, damit der carrera gefühlt der Verlierer ist.

Autos und Sex

Man nehme einen Porsche und eine Blondine und: Es geht direkt oder indirekt um Sex. Bestimmte Autos sind Sexsymbole. Schade, dass die Porschefahrer im Witz oft keine ansehnlichen Männer mehr sind. Sie sind entweder

  • steinalte Methusalems auf der Suche nach einer jungen Dame
  • blutjunge Blondinen, die keine Ahnung vom Autofahren haben
  • oder sehr junge Schnösel, die einer älteren Passantin unangenehm auffallen.

Diese Konstellationen sind schon an sich witzig und absurd. Das eigentlich Absurde ist aber, dass sie oft einen wahren Kern haben. Der wahre Kern, der Autowitzen die Würze verleiht, macht das Lachen so befreiend.