Start » Beiträge » Witze » Frauenwitze » Frauenfeindliche Witze

Frauenfeindliche Witze

Frauenfeindlichkeit ist nur für jene witzig, die keine Frau sind. Hier kann man einmal so richtig ungeniert vom Leder ziehen und sich als der große Macho präsentieren. Diese Witzkategorie beruht auf der Annahme, dass Frauen dumm und unfähig, nervtötend und überflüssig sind. Doch genau das sind sie im Leben der Männer eben nicht. Männer verstehen Frauen nur nicht. Diese funktionieren emotionell anders. Dadurch ist das Konfliktfeld, in dem frauenfeindliche Witze stattfinden, bereits skizziert. Ohne den weiblichen Gegenpart lächerlich zu machen oder im Witz zu erniedrigen, kann der Mann seine eigene Größe anscheinend nicht darstellen.


Frauenfeindliche Witze

 


Ich habe unser Hochzeitsvideo rückwärts angeschaut.
Beste Szene: Als ich ihr den Ring abnehme, die Kirche verlasse und mit Kumpels einen Saufen gehe!


“Kacktusse.”
“Das heißt Kakteen!”
“Nee, ich meine dich.”


Meine Ex Freundin hätte auch aus astrologischen Gründen nicht zu mir gepasst.
Ich meine ich bin ein sensibler Widder und sie eine Fotze.


Google ist definitiv weiblich.
Es macht dir schon Vorschläge bevor du deinen Satz beendet hast.



Es regnet seit Tagen.
Meine Frau ist deprimiert & guckt ständig durchs Fenster.
Wenn es weiter regnet, muss ich sie wohl wieder reinlassen.


Was kommt heraus, wenn man eine Frau mit einer Krake kreuzt?
Ein Oktoputz!


Wenn Männer männlich sind, dann sind Damen doch dämlich (._.)


Als meine Freundin mir gesagt hat das sie schwanger ist, hat sich mein Leben geändert.
Ihr wisst schon, Name, Adresse, Staatsangehörigkeit..


Wie repariert man seinen Geschirrspüler?
Tritt Ihr in den Hintern!


Sie zu ihm: Was findest du eigentlich am besten an mir mein wunderschönes Gesicht oder mein gutgeformter Körper?
Er : Dein Humor


Er: Schatz, ich habe dir heißes Wasser eingelassen
Sie: Danke! Arbeitstag war so stressig
Er: Es kocht, du kannst die Spaghetti rein tun


Investiere in Deine Frau, dann halbierst Du Deine Zeit, verdoppelst Deine Freude und verdreifachst Deine Ausgaben!


Was ist blau und läuft immer zwischen Küche und Wohnzimmer rum?
Jeder kann seine Frau so anmalen wie er will!


“Schatz, ich war heute den ganzen Vormittag im Schönheitssalon…”
“Ach, und warum bist Du nicht drangekommen?”


Was trennt drei Säufer von drei Schlampen?
„Die Cockpit-Tür!“


Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einer Handgranate?
Der Frau muss man den Ring anstecken damit sie scharf wird!


Frauen können nicht Auto fahren

Die Klischeefrau im Witz ist nur für eines gut: dem Mann zu gehorchen. Er belügt sie und betrügt sie, was das Zeug hält. Männer halten absolut nichts von Frauen und sind darauf auch noch stolz. Je nachdem, wie ätzend frauenfeindliche Witze ausfallen, sortieren sich die Lacher. In der Tat sind im Miteinander von Mann und Frau die Konflikte vorgezeichnet und aufgrund ihrer verschiedenen Naturelle anscheinend unlösbar. Daraus entstehen nicht nur stereotype Sichtweisen und pauschalisierte Urteile, sondern auch der Wunsch danach, seine Überlegenheit immer wieder zu demonstrieren. Insbesondere den Kollegen und Kumpels gegenüber. Frauenfeindliche Witze eignen sich dazu besonders gut. Da alle darüber lachen müssen, weil ja ein Teil des Witzes ihrer eigenen Erfahrung und Sicht entspricht, fühlen Männer sich in ihrer verkürzten Sicht bestätigt. Ein Mann kann es eben nicht ertragen, wenn eine Frau ihm überlegen ist.

Die Krone der Schöpfung

Gleichberechtigung ist für viele Männer ein rotes Tuch. Aus ihrer Sicht ist der Mann die Krone der Schöpfung und die Frau ohne ihn verloren. Zwar ist das nicht so, aber viele Männer haben weiterhin diese unbewusste Erwartungshaltung. Eine latente Frauenfeindlichkeit entsteht daraus, dass Männer Frauen nicht verstehen. Ist man aber ein „Frauenversteher“ wird man verhöhnt. Die eigene Dominanz immer wieder zur Schau zu stellen, ist manchmal schwierig. In der richtigen Runde frauenfeindliche Witze zu erzählen, ist hilfreich für das Selbstwertgefühl. Mit der emanzipierten Ehefrau kommen manche eben nicht zurecht. Es fließt durchaus Wahres in frauenfeindliche Witze ein, aber noch viel mehr Klischeedenken, unterdrückte Aggression und Frustration. Frauenfeindliche Witze sind ein Ventil für angestaute Gefühle. Diese darf man anders nicht äußern. Siegmund Freude hätte frauenfeindliche Witze den tendenziösen Witzen zugeordnet. Frauenfeindliche Witze werden gespeist von

  • Vorurteilen
  • Unterlegenheitsgefühlen
  • Klischeedenken
  • sexuellen Ängsten
  • und Tabubrüchen

bei einer sexuellen Witz-Komponente.

Grenzüberschreitungen sind männlich

Frauenfeindliche Witze können ins Makabre abrutschen oder anzüglich sein. Sie können sich in allen bekannten Witzformen manifestieren, Hauptsache die Frau kommt schlecht weg. Die Basis für emotionelle Missverständnisse und Fehlinterpretationen ist breit. Sie bietet dem frauenfeindlichen Witz viel Angriffsfläche. Man muss nichts erklären, wenn man einen frauenfeindlichen Witz lanciert. Besonders unter Jugendlichen sind solche Witze ein beliebtes Mittel, Unsicherheiten bezüglich des weiblichen Geschlechts zu kaschieren.