Computerwitze

So allgegenwärtig, wie Computer in der modernen Lebenswelt sind, eignen sie sich bestens für entsprechende Witze. Der Mensch und die Technologie, das war schon immer ein Konfliktfeld mit vielen Aspekten. Heute aber bietet es sich sogar an, die menschliche Intelligenz der wachsenden Intelligenz der Computer unterzuordnen. Von den ersten Computern bis zur Digitalisierung der Lebenswelt bieten sich zahllose Witzthemen an. Der Computer ist die Spielfläche oder zumindest ein wichtiger Teilnehmer im Computerwitz. Er spiegelt alle Probleme, die Menschen mit Technologie, Energieversorgung oder Kommunikation haben können.

Computerwitze


MicrosoftWindows



Das Internet ist ausgefallen, also musste ich die Zeit mit meiner Familie verbringen. Scheinen nette Leute zu sein.


Schreibfehler sind lediglich Special Effects meiner Tastatur!


Wenn Frodo ein Hobbit ist, sind 8 Frodos dann ein Hobbyte?


Mein WLAN heißt jetzt Polizei-Funkaufklärung.
Bin gespannt auf die Reaktion meiner Nachbarn!


Ich kann mich noch an die Zeit erinnern als APPLE und BLACKBERRY nur Früchte waren!


Ich mag es, dass mein Drucker zwischendurch immer mal wieder eine kleine Pause einlegt.
Als hätte er vergessen, was er gerade macht.


Installation des Druckertreibers Schritt 2 von 7:
“Möchten Sie die Lizenzvereinbarung ausdrucken?”


Ich bin mir ziemlich sicher, dass Meister Yoda den Google Übersetzer programmiert hat.


Aufräumen muss man erst wenn das W-lan-Signal nicht mehr durchkommt.


Wie kann es sein, dass ich in meinem Haus keinen Netzempfang habe aber ein IS-Terrorist Videos aus irgendeinem Keller hochladen kann


Der Unterschied zwischen einem PC und einem WC?
Am PC knackt man den Code. Im WC…


13:40 Schreib mir mal irgendwas…
13:41 Motherfucker.
13:42 Danke, wollt grad meiner Mutter zeigen, wie Whatsapp funktioniert


Wenn Steroide illegal für Sportler sind, sollte Photoshop dann nicht auch illegal für Models sein?


Ich glaub, mein Computer kann sich ein Leben ohne mich auch nicht mehr vorstellen.


Solange man mit dem Internet keine Fliegen erschlagen kann, ersetzt es noch nicht die Zeitung.


Sagt der Sohn zum Papa:
“Papi, was passiert, wenn ich sterbe?”
Antwortet der Vater: “Dann wird man zum Spectator.”


Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln.
Ein Computer braucht Liebe.


Haben Hartz 4 Empfänger auch einen Arbeitsplatz auf dem Desktop?


Das Technologiezeitalter und seine Tücken

Häufig genug wird der Computer als Kern allen Bösen gesehen. Er funktioniert einfach nicht so, wie man will. Da kann man schon mal ausrasten und ihn mit der Waffe zwingen wollen. Jeder hat bereits abstürzende Texte, Trojaner und Viren erlebt, die unbemerkt ins eigene Programm eingeschleust wurden. Mancher hat mit dem Fachchinesisch zu kämpfen. Allein aus diesen Andeutungen kann man schon herrliche Witze konstruieren. Missverständnisse mit Service-Hotlines und ahnungslosen Kunden sind vorprogrammiert – und als Feld für Computerwitze überaus fruchtbar. Es beginnt damit, dass Kunden überhöhte Erwartungen an moderne Technologien, aber leider keine Ahnung davon haben. Im Grunde ist es wie mit dem Auto: Man erwartet, dass es fährt, aber vom Getriebe versteht so mancher nichts. Manch tumber Computernutzer hält im Witz das CD-Laufwerk für einen Getränkehalter. Eingeschränkte Sichtweisen, Fehlinterpretationen oder überzogene Erwartungen machen blind.

Oh je, schon wieder ein Virus

Der Computer eignet sich dank seiner vielfältigen Verbreitung bestens für Cartoons oder erzählerische Witze. Gleich nach seiner Erfindung bot er Angriffsflächen: damals durch seine Größe, heute durch seine Multifunktionalität. Jede Waschmaschine, jedes Handy ist heute ein Computer – und entwickelt entsprechende Tücken. Fachidioten muss man im Computerwitz nicht allzu lange suchen. Der User kann im Computerwitz ebenso einer sein wie der Fachmann, der sich etwas auf sein Wissen einbildet. Ob ein Computer männlich oder weiblich ist, weiß niemand – aber es kommt einem zuweilen so vor, als hätten Computer eine geschlechtsspezifische Logik. Frauen haben meist mehr Probleme damit. Sie überlassen es oft dem Mann, den Trojaner oder Virus zu entdecken, der sich beim Onlineshoppen eingeschlichen hat. Witzig wird es auch, wenn Auslandsreisende einen Sprachcomputer nutzen. Dessen Kauderwelsch gibt Anlass zu weiteren Computerwitzen. Diese könnte man aber auch unter ethnische Witze einordnen, wenn der Kontext stimmt.

Selbst Ikonen bekommen ihr Fett weg

Große Persönlichkeiten des Computerzeitalters werden im Computerwitz keineswegs ausgespart. Um Bill Gates und sein „Microsoft“-Unternehmen drehen sich erstaunlich viele Computerwitze. Der verstorbene, aber immer noch legendäre Apple-Entwickler Steve Jobs wird deutlich weniger karikiert. Unbeliebte Menschen und ausgemachte Nerds eignen sich eben auch im Computerwitz eher als beliebte, die legendäre Erfindungen gemacht haben. Beliebte Themen im Computerwitz sind

  • nicht funktionierende Technologie
  • falsche Erwartungen an dieselbe
  • ahnungslose Computernutzer
  • Stromausfälle
  • bestimmte Computer-Programme, z.B. Windows XP
  • die Schnelligkeit des Hochfahrens
  • Berufsbilder rund um den Computer,

beispielsweise Informatiker, Programmierer oder Softwareentwickler. Diese Computerwitze könnte man auch unter Berufswitze mit einer eigenen Untersparte ablegen. Ähnliches gilt für Witze über Hacker.

Windows Witze

Windows Witze demolieren absichtsvoll eine an sich geniale Erfindung. Dumm nur, dass sie nicht so perfekt war, wie man anfangs dachte. War es Absicht oder gibt es kein wirklich sicheres Betriebssystem?

17. Oktober 2014 in Computerwitze

Microsoft Witze

Bill Gates und sein US-Unternehmen Microsoft sind geradezu Synonyme für die Überlegenheit, die Macht und den immensen Reichtum eines einzigen Menschen. Da kann man schon mal neidisch werden. Das geht so weit, dass Computerkäufer sich weigern, Produkte aus dem Hause Microsoft zu kaufen.    Was sagte Bill Gates nach der Hochzeitsnacht zu seiner Frau? Jetz […]

17. Oktober 2014 in Computerwitze