Harte Witze

Harte Witze erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ereignisse wie der Unfall von Michael Schumacher und der Tod des Komikers Robin Williams haben gezeigt, dass auch vor ernsten Themen kein Halt gemacht wird. Die Gründe dafür sind unterschiedlich.

Harte Witze


AbartigeBrutaleHeftigeKrankeKrasseRadikale



Ein guter Rat mit 13 “x”: Paxi, lexi, bewixi, besteixi, fixi, beglüxu, betrüxi, belüxi, bespuxi, erwürxi, zerhaxi, verpaxi und verstexi.


Wie lautet das Motto eines leprakranken Hochspringers? Nur nicht den Kopf verlieren…


Gartenarbeit entspannt. Kommt aber natürlich ganz darauf an, wen man da gerade vergräbt.


Was tust du nachdem ein Leprakranker dir die Hand gereicht hat? Du gibst sie ihm wieder


Die Ukraine will das Gebiet um Tschernobyl wieder öffnen. Sie sagen, es sei wie Disneyland, nur dass die zwei Meter große Maus echt ist!


Was macht eine Eskimofrau auf einer Eisscholle? Abtreiben.


Nimmt man einem Eskimo die Ski weg, dann wird er zum Emo.


A: 47% der Menschen stecken sich beim Duschen den Finger in den Arsch. Weißt du was die anderen machen? B: Ne, was denn? A: Du bist ekelhaft


Harte Witze gab es schon immer

Einen fiesen Spruch hier und einen harten Kalauer da: Witze, die unter die Gürtellinie gehen, gab es schon immer. Selbst in der Bibel finden sich diverse Witze, die mit den damaligen Gegebenheiten spielen und Themen wie den Tod auf die Schippe nehmen. Auch später verlor diese Art des Witzes nichts von ihrer Faszination. Ganz im Gegenteil. Seit einigen Jahren wird in Filmen und Serien zunehmend darauf gesetzt, Pointen einzubauen, die schockieren und somit länger im Gedächtnis bleiben. Bekannte Beispiele sind etwa die Sitcoms „Eine schrecklich nette Familie“ und „Auf schlimmer und ewig“. In jüngster Vergangenheit waren es vor allem Serien wie etwa die britische Comedy-Show „Little Britain“, in der die Grenzen des guten Geschmacks bewusst überschritten wurden. In Großbritannien genießen harte Witze generell eine große Beliebtheit. Dieser so genannte „britische Humor“ ist seit jeher ein Teil vieler Fernsehserien und anderer Medien, bietet jedoch weit mehr als den bloßen Schockeffekt. Denn die Gründe für die Beliebtheit dieser Witze sind vielfältig.

Die Faszination des Verbotenen

Harte Witze sind natürlich insbesondere deshalb interessant, weil sie meist einen Tabubruch darstellen. Sexuelle Anspielungen, Witze über den Tod und ernsthafte Krankheiten haben trotz ihrer langen Geschichte noch immer den Reiz des Verbotenen. Deshalb schockieren sie auch auf besondere Weise und lösen beim Zuhörer ein Gefühl des Unbehagens aus. Natürlich ist das nicht der einzige Grund für die Beliebtheit. Harte Witze werden auch erzählt, um mit schwierigen Situationen besser umgehen zu können. Der Spruch „Nimm es mit Humor“ triff es hier ganz gut. Bei einer Katastrophe oder dem Tod eines Menschen werden Witze auch deshalb gemacht, weil ein Lachen bekanntlich glücklich macht. Dadurch lassen sich schlimme Ereignisse leichter verarbeiten. Harte Witze müssen jedoch nicht immer mit einem direkten Ereignis zusammenhängen. Im Falle der Mutter-Witze, welche als besonders hart gelten, liegt natürlich keine reale Gegebenheit zugrunde. Dennoch sind die Witze sehr beliebt. Grund dafür ist die Übertreibung der Härte. Bestimmte Eigenschaften werden so übertrieben dargestellt, dass sie grotesk wirken.
Warum harte Witze so beliebt sind:

  • Der Reiz des Verbotenen
  • Verarbeitung von schlimmen Ereignissen
  • Möglichkeit, aktuelle Begebenheiten einzubauen

Andere Witze-Kategorien: Die Grenzen sind fließend

Die Grenzen zu anderen Arten von Witzen sind gerade bei harten Witze fließend. Schließlich können harte Witze gleichzeitig Witze über Religionen sein und Kalauer, die unter die Gürtellinie gehen, sind manchmal auch komplett sinnfrei. In letztem Fall spricht man auch von Anti-Witzen, die oft in Kombination mit harten Witzen erzählt werden. So spielt der Erzähler etwa damit, dass auf eine besonders harte Begebenheit eine Pointe folgt, beendet den Witz jedoch vorher.
Ähnlich sind auch Witze über Randgruppen wie beispielsweise Rollstuhlfahrer. Diese enthalten meist ebenfalls eine Pointe, welche unter die Gürtellinie geht und von Betroffenen häufig als unangebracht empfunden wird.

Heftige Witze

Naturgemäß ziehen heftige Typen heftige Situationen einfach magisch an, und machen natürlich selbst auch die heftigsten Witze. Dies zeigt schon, dass sie wohl in ihrem Alltag an häufigsten mit dieser Art des Humors zu tun haben müssen.

21. Oktober 2014 in Harte Witze

Krasse Witze

Kaum einer hat sich nicht schon auf die Suche nach ihnen begeben: Krasse Witze. Kein Wunder, denn diese Art des Humors überschreitet die Grenzen des guten Geschmacks und ist nicht selten so provokativ, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dennoch oder vielleicht auch gerade deshalb sind krasse Witze so faszinierend.

21. Oktober 2014 in Harte Witze

Radikale Witze

Radikale Witze oder böse Scherze im Allgemeinen leben – wie der Name schon erahnen lässt – nicht von heiteren Missverständnissen, Wortspielen oder dergleichen. Ihre Komik erzeugen sie dadurch, dass sie sich schonungslos über Themen lustig machen, die durch den Konsens der Gesellschaft als keinesfalls lustig markiert sind.

10. Februar 2014 in Harte Witze

Abartige Witze

Abartige Witze gab es wohl schon immer. Es liegt in der Natur der Menschen, dass abartige Fetische entwickelt werden und abartige Dinge geschehen. Zur Verbreitung der Witze hat natürlich die Tabuisierung beigetragen, denn all das, was verpönt ist, wollen wir Menschen haben.

8. Februar 2014 in Harte Witze

Kranke Witze

Jeder möchte doch gerne einmal Grenzen übertreten. Im Alltag ist das normalerweise nicht möglich, da der eigene Status auf dem Spiel steht. Wer kranke Witze erzählt, hat jedoch nichts zu befürchten und kann seine kranke Seite ausleben, ohne, dass Konsequenzen drohen. Die Witze sind also das ideale Ventil. Darüber hinaus sind sie auch eine gute […]

8. Februar 2014 in Harte Witze

Brutale Witze

Der Mensch begeistert sich seit jeher für Erzählungen und Beobachtungen, die anecken. Ob diese real oder fiktiv sind, spielt lediglich eine untergeordnete Rolle. Höher, weiter, härter, anstößiger und lauter – diese Attribute, die sich heute in Hollywoodfilmen widerspiegeln, treffen auch auf das Genre des brutalen Witzes zu.

8. Februar 2014 in Harte Witze